Plasmatechnik weltweit im Einsatz

Der deutsche Maschinenbauer PLASMA ELECRTONIC gehört weltweit zu den führenden Herstellern von PECVD Beschichtungsanlagen in der Plasmatechnik. Weiterhin stellt das Unternehmen PVD- und PEALD-Beschichtungsanlagen her. Die Plasmatechnik wurde vor allem in den 60er und 70er Jahren entwickelt. Ab 1980 begann dann die Industrialisierung der Plasmatechnik. Das Unternehmen PLASMA ELECTRONIC hat seit 1982 Anlagen für die Plasmatechnik hergestellt. Es wurden zunächst einfache Reinigungsanlagen für kleine Metallbauteile aus der Elektronikindustrie aufgebaut. Das Verfahren ist im Vergleich zu anderen sehr umweltfreundlich und es fallen keine schädlichen Substanzen an. Weiterhin sind für die Anlagen in der Plasmatechnik keine behördlichen Genehmigungen erforderlich. Für die Plasmatechnik stellt PLASMA ELECTRONIC als Spezialmaschinenbauer kundenspezifische Anlagen her, die dann bei Auslieferung schlüsselfertig in die Serienproduktion bei unseren Kunden integriert werden.

Da sich die Plasmatechnik auf Materialien bezieht, zählen wir die unterschiedlichsten Branchen zu unseren Kunden: Dichtungstechnik, Verpackungsindustrie, Verbindungstechnologie, Automotive, Haushaltsgeräte, Medizintechnik, Biotechnologie, Pumpentechnologie, uvm. Es werden Elastomere, Kunststoffe, Glas, Metall und Keramik gereinigt, (temporär) behandelt und beschichtet. Daraus ergeben sich natürlich weitreichende Anwendungsfelder. Die Plasmatechnik aus dem Hause PLASMA ELECTRONIC findet sich auf der ganzen Welt wieder.

Weitere Informationen zur Plasmatechnik erhalten Sie hier...

Datenschutz

Plasmatechnik   |  3D Beschichtung  |  DLC Beschichtung  |  Reibungsarm  |  Hydrophob  |  Hydrophil  | Barriere  |  Diamond Like Carbon  |  Vakuumbeschichtung  |  Kratzfestigkeit High-k  |  Aromaschutz  |  Niedrige Reibung  |  Korrosionsschutz  |  PVD Beschichtung  |  PECVD  |  Migrationsschutz  |  Glasartig  |  Haftreibung  |  Haftvermittlung  |  PEALD  |  Niederdruckplasma  |  Schmutzabweisend